Mini-Gulasch

„Rindergulasch zählt wohl zu den beliebtesten Schmorgerichten überhaupt. Die herzhaft,- deftige Sauce, das butterzart gegarte Stück Rindfleisch aus der Oberschale oder Hochrippe lässt wohl jeden Genießer im 7. Himmel schweben. 

 

Die Zubereitungsformen sind hier nahezu unbegrenzt. Ob im Dutch Oven am Grill, im Schnellkoch,- oder klassisch im Topf – wer hier Hand anlegt, nimmt sich Zeit für etwas Besonderes. 

  • perfekter Zuschnitt von Meisterhand
  • speziell ausgewählte Fleischteile 
  • verschiedene Portionsgrößen 

16,90  inkl. 7% Mehrwertsteuer

Grundpreis: 16,90  / kg | Produkt enthält: 1 kg | Grammgenaue Abrechnung

Bitte beachten Sie, dass wir hier mit einem natürlichen Lebensmittel handeln, welches von Hand zugeschnitten wird. Aus diesem Grund ist es möglich dass es zu Abweichungen in Sachen Gewicht kommen kann. Der Angegebene Preis dient deshalb als durchschnittlicher Preis anzusehen bzw. als Richtwert anzusehen. Mit Erhalt des Produkts wird ihnen jedoch nur der Tatsächliche Preis in Rechnung gestellt.

Beispiel:
Unser Flanksteak wiegt nahezu immer 1,2 kg. Manch ein Tier ist jedoch mal etwas stärker oder schwächer, weshalb hier erst nach der Schlachtung wirklich gesagt werden kann, wie viel es wiegt und somit wie hoch der Preis ist. Denken Sie daran, wir geben erst ein Tier zur Schlachtung, wenn dieses komplett verwertet werden kann. Mit dieser Methode schließen wir aus, dass ein Tier unnötig geschlachtet wird. Vielen Dank für ihr Verständnis.

zum nächsten Hofverkauf am 15.05.2021, Vorbestellung notwendig
  • 1
    Kopf
  • 2
    Kamm, Nacken, Hals
  • 3
    Brust, Brustspitze, -kern
  • 4
    Spannrippe, Querrippe
  • 5
    Fehlrippe, Hochrippe
  • 6
    Bug, Schulter, Blatt
  • 7
    Vorder-Hesse
  • 8
    Brust, Brustspitze, -kern
  • 9
    Spannrippe, Querrippe
  • 10
    Roastbeef
  • 11
    Dünnung, Bauch
  • 12
    Filet
  • 13
    Kugel
  • 14
    Hüfte, Blume
  • 15
    Unter- & Oberschale
  • 16
    Hinter-Hesse
  • 17
    Schwanz

Beschreibung

Mini-Gulasch

Für ein klassisches Rindergulasch nutzen wir Fleisch aus dem Nacken, der hohen Rippe bzw. Fehlrippe und aus der Ober-/ Unterschale. 

Unser Metzgermeister schneidet das Rindfleisch in perfekt mundgerechte Stücke. Neben dem klassischen Schnitt bieten wir auch unser Minigulasch an, welches sich perfekt für den Kinderhaushalt oder für Gulaschsuppe eignet. 

Wenn es mal etwas ganz Besonderes sein soll, ist es möglich, das so genannte „Prime-Gulasch“ zu erhalten. Hier wird die Spitze des Filets oder ein Teil der Wade verwendet. 

Rezept:

Wir möchten hier unseren absoluten Favoriten vorstellen. Es ist keine Kunst,  aus guten Zutaten etwas Gutes zu kreieren, denn genau hier liegt der Punkt. Kauft man Produkte, die von Grund auf minderwertig sind, so braucht es viel um viel zu bekommen. Nimmt man hingegen nur wenige Dinge, von guter Qualität, bekommt man genau das, was man sich vorstellt. Es schmeckt einfach nach „zu Hause“. 

Das Rezept ist sowohl für die Version MINI als auch für NORMAL.

Was man braucht 

  • 700 Gramm Zwiebeln 
  • 1 kg Gulasch vom Strohbullen 
  • 300 ml Rinderbrühe 
  • 100 kräftigen Rotwein 
  • 1,5 TL Kümmel im Ganzen 
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Paprikapulver (Edelsüß)
  • Pfeffer 
  • Salz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Zehen Knoblauch 
  • 2 Paprika 
  • 40 Gramm Butterschmalz bzw. Öl zum Anbraten 

 

  1. Wir beginnen damit die Zwiebeln zu schälen und grobe Stücke zu schneiden. Vergesst an dieser Stelle bitte nicht den Stiel zu entfernen. Im Anschluss nehmen wir die Paprika und entkernen diese. Auch hier wird wieder in groben Stücken geschnitten
  2. Als nächstes erhitzen wir einen Topf und geben unseren Butterschmalz dazu. Sobald sich dieser verflüssigt hat und die Temperatur
  3. Das Fleisch entnehmen und beiseite Stellen. Im gleichen Sud werden nun die Zwiebeln angebraten. Die Temperatur darf hier ruhig etwas reduziert werden. Sobald diese glasig sind, geben wir alle Zutaten hinzu. Der Knoblauch kann entweder im Ganzen bleiben oder zerkleinert werden. Hier zählen eure Vorlieben. 
  4. Sobald die Zwiebeln glasig sind, geben wir alle Zutaten hinzu und rühren alles anständig um.
  5. Jetzt ist Geduld angesagt. Deckel auf den Topf und 3-4 Stunden schmoren lassen. Man kann hin und wieder probieren und für sich entscheiden, ob es zart genug ist oder nicht. 

Ihr sucht nach anderen Ideen? Schaut doch mal hier

Sizzle Brothers Gulasch 

Das gesamt #teamstrohbullen wünscht einen guten Appetit

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mini-Gulasch“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Sämtliche Preise verstehen sich in EUR inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Impressum | Datenschutz | AGB