Teres Major ca. 300 Gramm

Wieso heißt das Metzgerstück denn eigentlich so? Dafür gibt es eine ganz  einfache Erklärung: Der Metzger hat es gern für sich selbst behalten. Also ein absoluter Geheimtipp für Fleischliebhaber!

  • Top Secret
  • BBQ
  • Gaumenfreude

16,25  inkl. 7% Mehrwertsteuer

Grundpreis: 32,50  / kg | Produkt enthält: 0,5 kg | Grammgenaue Abrechnung

Bitte beachten Sie, dass wir hier mit einem natürlichen Lebensmittel handeln, welches von Hand zugeschnitten wird. Aus diesem Grund ist es möglich dass es zu Abweichungen in Sachen Gewicht kommen kann. Der Angegebene Preis dient deshalb als durchschnittlicher Preis anzusehen bzw. als Richtwert anzusehen. Mit Erhalt des Produkts wird ihnen jedoch nur der Tatsächliche Preis in Rechnung gestellt.

Beispiel:
Unser Flanksteak wiegt nahezu immer 1,2 kg. Manch ein Tier ist jedoch mal etwas stärker oder schwächer, weshalb hier erst nach der Schlachtung wirklich gesagt werden kann, wie viel es wiegt und somit wie hoch der Preis ist. Denken Sie daran, wir geben erst ein Tier zur Schlachtung, wenn dieses komplett verwertet werden kann. Mit dieser Methode schließen wir aus, dass ein Tier unnötig geschlachtet wird. Vielen Dank für ihr Verständnis.

zum nächsten Hofverkauf am 30.10.2021, Vorbestellung notwendig
  • 1
    Kopf
  • 2
    Kamm, Nacken, Hals
  • 3
    Brust, Brustspitze, -kern
  • 4
    Spannrippe, Querrippe
  • 5
    Fehlrippe, Hochrippe
  • 6
    Bug, Schulter, Blatt
  • 7
    Vorder-Hesse
  • 8
    Brust, Brustspitze, -kern
  • 9
    Spannrippe, Querrippe
  • 10
    Roastbeef
  • 11
    Dünnung, Bauch
  • 12
    Filet
  • 13
    Kugel
  • 14
    Hüfte, Blume
  • 15
    Unter- & Oberschale
  • 16
    Hinter-Hesse
  • 17
    Schwanz

Beschreibung

Teres Major/ Metzgerstück

 

ALLGEMEINES:

Das Metzgerstück ist ein Teil vom dicken Bugstück, welches wiederum aus dem hinteren Teil der Schulter stammt. Anders als das „falsche Filet“ hat das Teres Major oder auch „Petite Tender“, „flaches Filet“ oder „Schulterfilet“ genannt, einige Gemeinsamkeiten mit dem echten Filet: Zum einen die Form und vor allem die Zartheit des Fleischs. Es ist aber um ein Vielfaches kleiner          (ca 300g) und hat einen intensiveren, aromatischen Geschmack. 

ZUBEREITUNG:

Wie beim echten Filet bieten sich hier unzählbare Möglichkeiten. Wir empfehlen, wie so oft, es zu grillen. Hier eine kleine Anleitung: 

  1. Grill auf mind. 300°C aufheizen 
  2. Beide Seiten zweimal je 1,5 Min scharf anbraten 
  3. Grill auf 160°C einregeln
  4. Stück indirekt auf Kerntemperatur von 56°C ziehen lassen 
  5. Gegen die Faser aufschneiden und genießen 

Falls ihr eine Anleitung möchtet, seht euch doch mal bei den Jungs HIER um.

 

* Sämtliche Preise verstehen sich in EUR inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Impressum | Datenschutz | AGB